Nouvelle Maus: Donald macht Urlaub

Es ist höchste Zeit, dass ich Euch hier eine Reihe vorstelle, die bei uns seit 2017 erscheint. Nouvelle Maus heißt sie und beinhaltet Disney-Hommagen bekannter Künstler wie Cosey, Lewis Trondheim oder Regis Loisel. Mit Donald macht Urlaub ist soeben Band 13 der Reihe erschienen. Wie alle anderen Bände auch in Leinen gebunden, ist der Comic ein kleines Schmuckstück in jeder Sammlung.

Nouvelle Maus – in dieser Broschüre erläutert der Verlag die Entstehungsgeschichte der Reihe.
©Foto: Alex Jakubowski

„Es war einmal in einer lauen Sommernacht irgendwo in Frankreich, da saß der französische Verleger Jacques Glénat gemütlich beisammen mit seinen Freunden, den besten Comic-Autoren und -Zeichnern des ganzen Landes. (…) Schnell stellte sich heraus: Egal ob Trondheim oder Loisel, Cosey oder Tébo – sie alle wurden in ihrer Kindheit von Micky Maus in die Welt der Comics geführt und haben dem kleinen Helden somit vieles zu verdanken.“

Europäische Künstler erzählen Disney-Geschichten

So heißt es einer Broschüre, die in der Comic Collection von Egmont erschienen ist. Und die die Idee hinter Nouvelle Maus erklären soll. Disney-Hommagen sollten es werden. Einzigartige Geschichten um Micky – aber im jeweiligen Stil der Künstler. „Jenseits der Norm, außerhalb der konventionellen Erzählform und ohne die Absicht einer möglichen Publikation.“

Auch mein Goldener Blogger freut sich über die Bände der Reihe. ©Foto: Alex Jakubowski

Ohne Absicht einer möglichen Publikation? Na zum Glück hat sich das nicht bewahrheitet. Denn ansonsten wären uns so manche Schätze verborgen geblieben. Eine Geheimnisvolle Melodie – oder wie Micky seine Minnie traf vom unnachahmlichen Schweizer Künstler Cosey etwa (einen anderen Band von ihm in der Reihe empfehle ich hier: https://comic-denkblase.de/die-comic-denkblasen-bestenliste-2020.) Der erste in der Reihe erschienene Band wurde 2017 bei uns veröffentlicht.

13 Bände sind bisher erschienen – es folgen weitere

Oder die genialen Bände von Lewis Trondheim. Mal mit Keramidas umgesetzt (Mickey’s Craziest Adventures und Donald’s Happiest Adventures), mal mit Alexis Nesme (Horrifikland). Jeder Band ein Augenschmaus und ein außergewöhnliches Leseerlebnis. Genauso wie die übrigen bisher erschienenen neun Bände (13 Bände gibt es bisher insgesamt).

Donald macht Urlaub – der aktuelle Band der Reihe.
©2022 Disney Enterprises Inc., Deutschsprachige Ausgabe erschienen in der Egmont Comic Collection

Zuletzt wurde Donald macht Urlaub veröffentlicht. Mit einem Szenario von Frédéric Brémaud (Brrémaud) und Zeichnungen und Farben von Federico Bertolucci. Eine Hommage an den klassischen Zeichentrickfilm. Ein Buch voller Slapstick und klassischem Donald-Pech.

Jüngste Veröffentlichung: Donald macht Urlaub

Eigentlich sucht der Enterich nur Ruhe und Entspannung. Vor seinem Haus stören die Müllabfuhr und ein Bagger die Nachtruhe. Ein kläffender Hund und eine kreischende Katze bringen das Faß zum Überlaufen. Donald steigt in seinen 313 und will raus ins Grüne. Doch schon die Fahrt dorthin gerät neben langsamen LKW und tuckernden Heutransportern zur Geduldsprobe.

Ohne Text und Geräusche. Aber hören wir nicht das „Plopp“, wenn die Blume durch den Schnee bricht?
©2022 Disney Enterprises Inc., Deutschsprachige Ausgabe erschienen in der Egmont Comic Collection

Endlich in den Bergen angekommen erfährt Onkel Donald dann, was es heißt wenn Mutter Natur sich von ihrer ungemütlichen Seite zeigt und wie Specht, Bieber und Ameisen nerven können. Dass Ahörnchen und Bhörnchen sich über ihn lustig machen, weckt bei mir schließlich schöne Erinnerungen an die Comichefte meiner Kindheit.

Hommage an die Cartoons der 1950er Jahre

Das Duo Brrémaud/Bertolucci erzählt die Geschichte komplett ohne Sprechblasen und Lautmalerei. Ein Grund mehr, warum die Story rasant an einem vorbei zu fliegen scheint. Der Leser kommt mit dem Umblättern der Seiten kaum hinterher und doch sollte er sich Zeit nehmen für die ausgesprochen schönen Zeichnungen. Innehalten, die Panel ansehen – sich eine Auszeit nehmen, so wie Donald es im Buch versucht.

Das Wandern ist des Donalds Lust…
©2022 Disney Enterprises Inc., Deutschsprachige Ausgabe erschienen in der Egmont Comic Collection

Wie hier Mimik und Ausdruckskraft der Figuren eingesetzt werden, ist absolut gelungen. Man hört im eigenen inneren Ohr die Geräusche und Töne, die die Figuren von sich geben würden – wenn sie denn animiert wären. Die Zeichnungen sind modern und erinnern doch perfekt an die klassischen Geschichten von früher. Das ist etwas, was ich von einer Hommage erwarte. Das macht Spaß und ist einfach nur gelungen.

Absolute Leseempfehlung

Für mich ist die Reihe ein echtes Vorzeige-Projekt. Die Interpretationen der klassischen Figuren durch viele bekannte europäische Zeichner-Stars sind ein Lesegenuss, den ich nur jedem Comic-Fan wärmstens ans Herz legen kann. Meine absolute Leseempfehlung.

5 von 5 Comic-Denkblasen

Hinweis zu den nächsten Bänden: In diesem Monat soll Band 14 der Reihe erscheinen: Mickys Reisen durch die Zeit, bevor dann im Mai Micky in der Alten Welt veröffentlicht wird und im Juni Micky und die tausend Karlos.

Hier gehts zur Comic-Collection: https://www.egmont-comic-collection.de/

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.