Da ist das Ding! Der Goldene Blogger 2022

Was für eine Ehre! Ich wurde am Montag tatsächlich ausgezeichnet. Da ist das Ding! Der Goldene Blogger 2022. Ich kann es immer noch kaum zu glauben. Montag wurden die Preise während einer Gala-Veranstaltung im Berliner Museum für Kommunikation vergeben. 15 Kategorien standen zur Wahl. Ich war mit der Comic-Denkblase in der Kategorie Nische nominiert. Und jetzt steht die von Ute Hamelmann (@Schnutinger) gestaltete Figur tatsächlich im heimischen Buchregal. In einer Mischung aus Juryentscheidung und Publikumsvoting ist die Wahl auf mein Blog gefallen. Ich freu mich wie Bolle.

Ein glücklicher Gewinner in der Kategorie Nische
©Chris Marxen, Headshots-Berlin.de , Goldene Blogger

Die Veranstalter haben an alles gedacht. Unterkunft im Hotel am Checkpoint Charlie, ein Shuttle-Service, roter Teppich vor dem Museum. Schon als Nominierter fühlt man sich da toll. Und bevor es richtig losgeht mit der Gala ist man schon mitten in spannenden Gesprächen. Etwa mit den Podcastern von Hhopcast https://hhopcast.de/, Regine Marxen & Stefan Endrigkeit aus Hamburg, die sich mit Craft-Bieren beschäftigen. Oder auch mit Lorenz Meyer, nominiert für den besten Einzelbeitrag https://twitter.com/shengfui.

Interessante Konkurrenz

Und während der Saal immer voller wird, steigt bei mir langsam auch die Nervosität. Bei meinen Mit-Nominierten sicherlich auch. In meiner Kategorie sind das der Kollege von „Der mit dem Esel geht“ https://michelrinderle.wixsite.com/meinewebsite/blog oder auch „Flügelschlag und Leisetreter“ https://fluegelschlag-birding.de/. Spannende Seiten, auf die ich ohne die Goldenen Blogger sicher nicht gegangen wäre. Und gerade das ist das Tolle an der Veranstaltung: Der Rundumschlag, quer durch alle Themen und Medien.

Die von @Schnutinger gestaltete Trophäe. ©Die Goldenen Blogger

Das Verdienst der Blogger*innen Franziska Bluhm, Daniel Fiene und Thomas Knüwer. Die drei haben die Goldenen Blogger vor 15 Jahren ins Leben gerufen und moderieren den Abend auch.  Im Rahmenprogramm treten die großartigen Illusionisten Siegfried und Joy  https://www.instagram.com/siegfriedundjoy/ auf, die nicht nur selbst als Instagramer des Jahres nominiert sind, sondern das Publikum zum Lachen bringen und auch mit dem ein oder anderen Trick verblüffen. Ich frage mich immer noch, wieso der verdammte Tisch einfach so schweben konnte, vor unseren Augen?

Spannung, wie bei den Oscars

Und so wird im Laufe des Abends eine Trophäe nach der anderen verliehen. Bis schließlich mit der vorletzten Kategorie mein Bereich aufgerufen wird. Mein Puls steigt schlagartig. Auf der Bühne darf ich noch schnell ein paar Fragen beantworten, bevor dann der große Moment naht und Moderatorin Franziska den Umschlag mit dem Abstimmungsergebnis überreicht bekommt. „Das Ergebnis bringt nicht irgendwer. Das Ergebnis bringt der Brief-trä-ger“ – so der Spruch bei jeder Kategorie.

Gratulation von der Mit-Nominierten Elke Brüser (Flügelschlag und Leisetreter)
©Chris Marxen, Headshots-Berlin.de , Goldene Blogger

Und nach einer kurzen Pause verkündet Franziska dann: „Der Gewinner in der Kategorie Nische heißt – Comic-Denkblase.“ Wahnsinn. Ich kann es wirklich kaum glauben. Nehme den Preis entgegen und verspreche noch, demnächst eine Rezension zu meinem Lieblingscomic John Difool von Mœbius zu schreiben – hier auf meinem Blog natürlich.

And the winner is…

Dann das Siegerfoto vor der Sponsorenwand, während auf der Bühne der äußerst sympathische Oberstudienrat Bob Blume (bekannt als Netzlehrer https://bobblume.de/) den Preis für den Blogger des Jahres bekommt. Auch mit ihm kann ich am Ende noch zwei, drei Sätze wechseln. Alles ganz entspannt, sympathisch und mit spürbarer Leidenschaft. Etwas, das irgendwie alle Nominierten und Preisträger hier heute Abend auszeichnet. 

Preisträger und Nominierte ©Chris Marxen, Headshots-Berlin.de , Goldene Blogger

Deshalb bleibt mir nur, Danke zu sagen! An die Organisatoren bei den Goldenen Bloggern. Aber natürlich auch an alle, die mir ihre Stimme beim Online-Voting (mein Aufruf dazu: https://comic-denkblase.de/die-goldenen-blogger-bitte-voten) gegeben haben! Ich bin sehr dankbar und fühle mich geehrt. 

Hier gehts zu den Goldenen Bloggern: https://die-goldenen-blogger.de/

Hier ein lesenswerter Blog-Beitrag von Mit-Organisator Thomas Klüwer:  https://www.indiskretionehrensache.de/2022/04/goldene-blogger-2022/

Screenshot vom Vorstellungsfilm während der Gala – Danke für die Blumen!

Übrigens: In einer früheren Version hatte ich geschrieben, die Trophäe sei von Comic-Zeichner Mawil gestaltet worden. Offenbar war das ein Missverständnis… Richtig ist: die Figur ist von Ute Hamelmann @Schnutinger.

4 Kommentare

  1. Was für ein schöner Rückblick auf diese Gala, die uns gewissermaßen zusammengeführt hat. Danke Alex! Dein Gewinn ist wohl verdient. Schade, dass der Esel in Ungarn unterwegs war. Und es gab so viele spannende Gespräche und Einblick in die Netzwelt an diesem Abend im Museum für Kommunikation.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.