Comics – Corona, und jetzt?

Die Elefantenrunde beim digitalen Comic-Salon Erlangen

Am Wochenende fand der Comic-Salon Erlangen in digitaler Form statt.  Ich hatte das Vergnügen, die sogenannte Elefantenrunde zu moderieren. Unser Thema: Comics – Corona, und jetzt? Mit mir im Home-Office waren per Videokonferenz verbunden: Sabine Witkowski (Carlsen), Heike Drescher (Reprodukt), Steffen Volkmer (Panini) und Claudio Barandun (Edition Moderne). 

Comics – Corona, und jetzt?

Unsere Themen: Der Max und Moritz-Preis und die Folgen von Corona für die Comic-Branche. Ausserdem: der aktuelle Trend Kindercomics und der Stellenwert von Comics im deutschsprachigen Raum. Die rund eineinhalbstündige Gesprächsrunde könnt ihr hier nochmals ansehen:

 https://youtu.be/aBhDmxSxnXk

Die Elefantenrunde beim Comic-Salon Erlangen. Dieses Mal digital auf dem Home-Office.
Die Elefantenrunde aus dem Home-Office…

Die Plattform des Comic-Salons bleibt übrigens bestehen und soll Anlaufstelle werden für alle Posts und Links rund um die Neunte Kunst. #csedigital 

Übrigens: Anke Kuhl aus Frankfurt gehört zu den diesjährigen Preisträger*innen des Max- und Moritz-Preises. Schon vor einiger Zeit habe ich auf comic-denkblase.de mit ihr über ihren ausgezeichneten Comic “Manno” gesprochen: https://comic-denkblase.de/manno-auf-einen-kaffee-mit-anke-kuhl

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.