Noch zwei Tage bis zum Comic-Event des Jahres

Der Countdown läuft:

Noch zwei Tage bis zum Comic-Event des Jahres

Splitter Verlag 2018 / Lemire / Ormston Copyright: Internationaler Comic-Salon Erlangen
Splitter Verlag 2018 / Lemire / Ormston
Copyright: Internationaler Comic-Salon Erlangen

Es dauert nicht mehr lange, dann guckt die Comicwelt wieder nach Erlangen. Wie in Angoulême setzen die Veranstalter des diesjährigen Comic-Salons auf große Zelte im Stadtkern. Ich bin immer gern in die Heinrich Lades-Halle gegangen, aber die wird nun einmal saniert. Die Veranstaltung ist damit noch näher am Publikum – wenn das überhaupt geht. Schon immer hat sich der Salon über ein weites Stadtgebiet verteilt. Viele Ausstellungen fanden und finden in Gebäuden statt, die sich entlang der Fußgängerzone durch die Stadt schlängeln. Andere Veranstaltungsorte sind Kult, wie etwa das Siemens-Gelände oder die unterschiedlichsten Kneipen – nicht zuletzt der Schwarze Ritter. In den ich es oft nicht geschafft habe – es war einfach schon zu spät…

Wenig internationale Stars

Einige meiner Comicfreunde sind im Vorfeld enttäuscht. Die Zahl der großen Zeichner-Namen ist eher klein. Die großen Stars wie Jean-Claude Mézières beschränken sich darauf, zu signieren, aber nicht zu zeichnen. Ich glaube dennoch, dass es viel zu entdecken gibt beim CSE18.

Copyright: Flix – Carlsen Comics
Copyright: Flix – Carlsen Comics

So freue ich mich sehr auf die Ausstellung, die dem Berliner Zeichners Flix gewidmet ist. Viele seiner Originalseiten werden ausgestellt. Es ist doch immer spannend, genau hingucken zu können: Wo ist die Vorzeichnung? Wie sieht die getuschte Seite aus? Ist vielleicht sogar mit Deckweiß gearbeitet worden? Schade, dass seine angekündigte Spirou-Geschichte erst nach Erlangen erscheinen wird.

Interessante Ausstellungen

Spannend ist sicherlich auch die Ausstellung von Marc-Antoine Mathieu. Ich persönlich hoffe, dass sie sich unterscheidet von der Schau im Museum Angewandte Kunst im vergangenen Jahr, die von David Beikirch kuratiert worden war. Nicht, weil die Ausstellung nicht gut war, im Gegenteil. Mathieus Arbeiten sind so einzigartig, dass der genaue Blick hier noch mehr lohnt und ich mir erhoffe, weitere Originale unter die Lupe nehmen zu können.

Zur Vernissage der Ausstellung in Frankfurt gestaltete Mathieu eigens eigene Bieretiketten.
Zur Vernissage der Ausstellung in Frankfurt gestaltete Mathieu eigens eigene Bieretiketten. Copyright: Alex Jakubowski

Und dann bin ich natürlich auch auf die vielen Neuerscheinungen gespannt, die zum Erlanger Salon erscheinen. Zwerchfell etwa bringt eine 30-jährige Verlagsgeschichte heraus, die deutlich machen wird, wie viele etablierte Zeichner ihre ersten Schritte bei diesem Verlag gemacht haben! Bei Egmont wird eine Best of Jan Gulbransson-Ausgabe erscheinen, Panini hat Enrico Marini im Gepäck, mit einem Variant-Cover seiner Batman-Interpretation und, und, und…

Wie schon in einem früheren Text geschrieben, bin ich gespannt auf das Salon-Sammelalbum. Das Cover ist bereits veröffentlicht. Die Sticker einzusammeln ist großer Sport.

Spannende Podiumsgespräche

Übrigens werde ich auch selbst auf zwei Podien vertreten sein: Am Freitag moderiere ich ein Gespräch zum Erscheinen des Kindercomic-Magazins Polle und am Samstag sitze ich in einer Runde von Sekundärliteratur-Autoren. Es geht um „die Geschichte hinter den Geschichten“. Sicher eine spannende Veranstaltung, die dem Genre hoffentlich ein wenig mehr Aufmerksamkeit bringt.

Termine:

– Comic-Salon Erlangen, vom 31.Mai bis zum 03.Juni.

– Freitag, 01.06.: 16:30 Uhr, Orangerie im Schlossgarten: Das Heft in die Hand: Polle – oder der Versuch ein Kindercomic-Magazin zu machen. Gespräch mit Jakob Hoffmann, Ferdinand Lutz und Dominik Müller; Moderation: Alex Jakubowski

– Samstag, 02.06.: 15 Uhr, Orangerie im Schlossgarten: Die Geschichte hinter den Geschichten – Comic-Sekundärliteratur heute. Gespräch mit Gerald Berse, Tillmann Courth, Alex Jakubowski, Detlef Lorenz, Sebastian Otten und Holger Valinga

Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere