Just married… Das Marvel-Hochzeitsalbum

Wann haben Peter Parker und Mary Jane nochmal geheiratet? Wen hat der Black Panther an den Traualtar geführt? Und: Welcher Überraschungsgast kommt zu Bruce Banners Hochzeit – der ja bekanntlich als Hulk gerne mal eine Stadt verwüstet? Im eben erschienenen Marvel-Hochzeitsalbum von Paninicomics werden solche Fragen beantwortet. Eine schön aufbereitete Sammlung einiger der schönsten Hochzeitsgeschichten aus dem Marvel-Universum.

Sue und Reed Richards ©Marvel/Paninicomics

Elf Geschichten sind es, um genau zu sein. Und es sind Geschichten, die eben die menschliche Seite der Superhelden zeigen. Das, womit Stan Lee die Welt der Helden revolutionierte und Charaktere schuf, mit denen sich die Leser identifizieren konnten – trotz ihrer Superkräfte. Es beginnt 1965 im Baxter Building, in dem die Fantastischen Vier ihre Basis haben. Natürlich heiraten Reed und Sue Richards, besser bekannt als Mr. Fantastic und die Unsichtbare. Eine klassische Geschichte von Jack Kirby und Stan Lee. Der Charme der alten Zeiten sprüht aus jeder Seite. Der gelungene Einstieg in den Sammelband.

Just married – und jetzt?

Die Aufmachung des Bandes weckt Erwartungen. Cremefarbener Schutzumschlag mit ausgestanztem Herzen. Goldfarbene Ringe und Marvel-Schriftzug. Wird hier auf die Tränendrüse gedrückt oder gibt es gewohnte Marvel-Action?

Die Antwort fällt eindeutig aus. Das romantische wechselt sich mit dem brachialen ab. Wer eben noch eine Stadt in Schutt und Asche gelegt hat, steht im nächsten Moment vor dem Traualtar. So ist das eben, wenn Superhelden menschliche Züge zeigen…

Die menschliche Seite der Helden

Das Innencover des Sammelbands ©Marvel/Paninicomics

Nach ein paar Stories, die für die Geschichte der Marvel-Comics eher unwesentlich sind, kommt der eigentliche Höhepunkt des Albums: Die Hochzeit von Peter Parker und Mary Jane Watson. Erstmals erschienen im September 1987. Die Spinne trägt das schwarze Kostüm und wird von Alpträumen geplant. Doc Otcopus sitzt darin an der Kirchenorgel und Gwen Stacy marschiert durch die Reihen der Kirchenbänke und bringt die Ringe.

Wer Spider-Man eben genau wegen seiner weichen Seite liebt, wird hier bestens bedient. Die Angst vor dem Traualtar: besser hätte man sie nicht umsetzen und darstellen können.

Danach kommt der Sprung in die jüngste Vergangenheit. Geschichten aus den Jahren 1994, 2006, 2012 und 2014 runden den Band ab. Darin etwa auch Marvel erste Hochzeit eines homosexuellen Paares (Northstar und Kyle). Oder die Hochzeit von Deadpool, einem der Stars der gegenwärtigen Marvel-Geschichte.

Die Entwicklung des Zeichenstils

Unabhängig vom Inhalt der jeweiligen Stories zeigt die Auswahl die enorme Entwicklung der Zeichenstile. Wer den klassischen Stil aus den Anfangsjahren liebt, wird genauso bedient, wie der Fan des realistischen oder auch manga-artigen Zeichenstrichs.

Und weil in dem Buch nicht alle jemals geschlossenen Ehen im Marvel-Universe gezeigt werden können, findet sich am Ende noch eine Liste derer, die sich sonst noch so getraut haben. Kurz: Das Marvel-Hochzeitsalbum ist ein sehr schön aufgearbeiteter Sammelband. Mit Schutzumschlag und im Hardcover. Wer möchte, kann sein eigenes Hochzeitsbild unter das Cover schieben: das ausgestanzte Herz lässt den Band im Handumdrehen zum personalisierten Album werden.

Kleiner Makel

Giant-Size Avengers (1974) 4 ©Marvel/Paninicomics

Einziger kleiner Makel: Im Buch fehlen die Seitenangaben. Im Inhaltsverzeichnis sind zwar welche aufgeführt, im Innenteil aber fehlen sie. Das macht die Suche der jeweiligen Geschichten etwas mühsam. Ansonsten aber ist das Hochzeitsalbum eine schöne Idee. Endlich einmal ein Sammelband, der keine Geschichten zusammenfasst, die eben noch in Heftform am Kiosk lagen. Oder die schon zum fünften Mal in anderen Anthologien veröffentlicht wurden. Sondern ein Themenband, der durchaus Spass macht.

Angaben zum Buch: Das Marvel Hochzeitsalbum. Hardcover mit Schutzumschlag. Farbig, 324 Seiten. 29,-€


Kommentar hinterlassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere